Das Babytragetuch mit Ringbits

Das „Zwischending“ zwischen Tragetuch und Babytrage

Passt so gut wie ein Tuch und ist einfach zu handhaben wie eine Tragehilfe

Geschichte:

Die Grundidee des anna-mobils entstand 1988 nach der Geburt meiner Tochter, die viel getragen werden wollte. Seit dieser Zeit wurde das anna-mobil vertrieben, hat sich bewährt und wurde ständig weiterentwickelt und optimiert.

Was ist jetzt besser am anna-mobil II mit Ringbits

Beim neuen anna-mobil II mit Ringbits entfällt das Knoten.
Die Knoten werden jetzt durch 2 Ringbits ersetzt, was das Anpassen einfach und leicht
macht – es muss nicht mehr die Spannung gehalten und gleichzeitig geknotet werden.

Außerdem sorgt das anna-mobil II-Trageschürzchen zur Bauchtrage und das anna-mobil II-Tragejäckchen
zur Rückentrage für einen besonders stabilen Sitz, weil Ihr Kind längs und quer gehalten wird und es schont Ihren Rücken durch zwei zusätzliche Schulterträger.

Die Ringbits

Die Ringe der Ringbits sind so mit einem Gurtband zusammengefügt, dass sie sich nur in eine Richtung verschieben lassen, was ein stufenloses und einfaches Anpassen des jeweiligen Tuchendes durch die Ringe mit nur einem Handgriff ermöglicht. Stabile, aber sehr leichte „Durchrutschstopper“ an den Enden verhindern, dass die Enden durch die Ringe rutschen können.

Weitere Vorteile:

 • Das anna-mobil II-Babytragetuch wird komplett in Deutschland gewebt und hergestellt.

 • Der hochwertige, atmungsaktive Jaquardstoff des anna-mobil II besteht aus 100% reiner Baumwolle

 • Die Ringe der Ringbits sind aus Edelstahl (hoch belastbar und völlig ungiftig, wie ein Essbesteck)

 • Weil das anna-mobil II einen besonderen Schnitt hat, passt es in jede Handtasche.

 • Das anna-mobil II lässt sich einfach und ohne fremde Hilfe in allen Tragevarianten, die Tragetücher bieten, an- und ablegen.

 • Mit einem Zug straffen Sie das Tuch und mit einem Handgriff lockern Sie es stufenlos.

 • An 4 Stellen können Sie das anna-mobil II straffen und lockern, d.h. individuell an jede Körpergröße optimal anpassen.

 • Durch 4 Fixpunkte  ist eine besonders gleichmäßige Gewichtsverteilung über Schulter, Rücken und Becken möglich

 • Spontanes Engen und Weiten oder Neu-Anpassen des Tuches ist jederzeit möglich, während das Kind im Tuch sitzt.

 • Die Säume sind so eingefasst, dass sie sich leicht durch die Ringe ziehen lassen.

 • Bewegungsfreiheit beider Arme

 • Für Rechts- und Linkshänder geeignet

 • Die Ringbits stören oder drücken nicht  - auch nicht beim Tragen unter dem Mantel.

 • Das anna-mobil II kann einsatzbereit anbehalten werden ohne zu stören.

 • Das anna-mobil II ist unterwegs auch als Mini-Hängematte, Sonnenschutz im Auto oder als Wickelunterlage einsetzbar.

 

spezielle Verbindungsstücke
spezielle Verbindungsstücke

copyright by anna-mobil® II – Eva Sollanek – Kontakt/Impressum